Wer sind wir?

Die HundeEngel Tiernothilfe e.V. ist ein Team aus tierbegeisterten Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Tieren in Not zu helfen. Wir sind als gemeinnützig anerkannt und besitzen die Erlaubnis nach § 11 TierSchG. Unsere Hunde werden mit TRACES innerhalb der EU verbracht. Wir alle arbeiten ehrenamtlich für den Tierschutz neben Berufstätigkeit, Studium, Familie und eigenen Tieren. Deshalb sind wir auch nicht 24 Stunden am Tag im "HundeEngel-Einsatz". Wir versuchen schnellstmöglich auf Ihre Anfrage zu reagieren, aber es kann auch mal zwei bis drei Tage dauern. Hier bitten wir um Ihr Verständnis.

 

++++++++  Adoptieren statt kaufen-

mit Kennenlernen!  +++++++

 

Sie möchten einem armen Fellchen ein schönes Zuhause bieten, trauen sich aber nicht, direkt aus Spanien einen Hund zu adoptieren, ohne ihn vorher kennen zu lernen?

Dann nutzen Sie doch einfach unsere Pflegestellen, hier können Sie sich in Ruhe den Hund anschauen, besuchen, kennenlernen!

 

Unser Pflegi Emmi freut sich auf Ihren Besuch!

Neue Pflegis: Mali und Haylie


 

++++++Dringend Pflegestellen gesucht+++++

 

 

Eines unserer Partnertierheime ist ziemlich verzweifelt und völlig überfüllt. Jeden Tag kommen neue Hunde, obwohl die Zwinger schon bis zum letzten Platz besetzt sind.  Das bedeutet für die Tiere enormen Stress, aber auch die ehrenamtlichen Helfer vor Ort sind mit ihren Kräften am Limit.
Deshalb suchen wir dringend Pflegestellen in Deutschland!
Auf Pflegestellen leben die Tiere wesentlich stressfreier als in einem Tierheim und sie können helfen, Hunden den Start in ihr endgültiges Zuhause zu erleichtern.
Tierarzt - und Futterkosten übernimmt der Verein. Rufen Sie einfach an ( Telefon-Nummer der Vermittler unter den Hunden) oder schicken uns eine E-Mail (kontakt@hundeengel.de).

Wir informieren Sie gerne über alle Einzelheiten.
Sie entscheiden, für welches Tier Sie Pflegestelle werden möchten.
(Unsere Hunde oder direkt auf der Homepage von La Bienvenida schauen: http://protectoralabienvenida.es/17-perros)

Wir, die Hundeengel, stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Melden Sie sich-es ist dringend!

Bin ich als Pflegestelle geeignet?

Ich habe ein Herz für Hunde und genug Wissen, am besten Hundeerfahrung und Einfühlungsvermögen, um mich auf einen Pflegehund einzulassen. Ich weiß, dass er mir in den ersten Tagen auf den Teppich pinkeln wird, aber das macht mir nichts aus. Ich bin bereit und mit vollem Eifer dabei, dem Hund ein schönes Übergangs-Zuhause zu geben, ohne ihn dabei zu überfordern.

Ich zeige ihm das Leben im Haus und in einer Familie mit anderen Menschen, anderen Haustieren, Katzen, evtl. Kindern und idealerweise auch anderen Hunden, an denen er sich orientieren und schon die ersten Regeln abschauen kann und bin mir darüber im Klaren, dass trotz Beschreibung ein Überraschungspaket ins Haus kommen kann.

Ich habe genügend Zeit, der Hund muss nicht länger als 4 Stunden alleine sein, ausreichend Platz und Mithilfe in der Betreuung, wenn ich mal nicht da bin.

Ich unterstütze die Auswahl der zukünftigen Menschen für meinen Pflegi und achte dabei darauf, dass sie mindestens genauso gut sind wie ich. Dafür freue ich mich über regen Besuch, der meinen Pflegi kennen lernen möchte.

 

Sie haben bei jedem der Punkte voller Inbrunst JA!!!! gerufen? Dann Gratulation! Sie sind die Richtigen! Wir erwarten Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

 


++++++++++SPENDENAUFRUF++++++++++++

 

                                     Wer hilft heilen??

 

Der 6-jährige Labrador Froid lief einem Mädchen in Cordoba zu, mit einer dicken Kette um seinen Hals! Mit Hilfe des Chips wurde der Besitzer gefunden, doch dieser ist umgezogen und konnte den Hund nicht mehr halten, so dass er seinen Vater bat, sich um ihn zu kümmern. Der jedoch wollte den Hund nicht, er hielt ihn an einer Kette im Hühnerstall!

 

So kam er zu unserer spanischen Tierschutzkollegin Laura, die nun versucht, ein Zuhause für Froid zu finden.

 

Dummerweise ist Froid aber aus dem 2. Stock gesprungen! Das Ergebnis war ein offener Bruch des linken Vorderbeins, das aufgrund der Wunde nicht eingegipst werden konnte, da sonst die Infektionsgefahr und das Risiko, das Bein eventuell zu verlieren, sehr groß war. Im Moment bekommt er entzündungshemmende Medikamente sowie Antibiotika und ist rund um die Uhr unter Bewachung.

 

Froid muss nun operiert werden, das ist für einen solch großen Hund die beste Option. Natürlich ist das sehr kostspielig und wir können es nicht zulassen, dass Laura dies aus eigener Tasche bezahlen muss. Die Operation ist am kommenden Freitag, den 24.05.2019. Die geschätzten Kosten belaufen sich auf 700 €!

 

Der Betrag ist noch nicht komplett-schaffen wir es, Spenden zu sammeln, damit Froid die notwendige Operation bekommen kann, um sein Bein zu retten?

Und natürlich sucht er nach seiner Genesung noch ein tolles Zuhause! Melden Sie sich mit dem Kontaktformular.

 

Wer hilft heilen???

 

Spenden auf unser HundeEngel Konto HundeEngel Tiernothilfe e.V.
IBAN: DE62501900007200394180
BIC: FFVBDEFF
Frankfurter Volksbank eG

 Stichwort: Froid

 

ODER

 

PayPal an die Adresse: info@hundeengel.de

 

ODER

 

Direkt an Laura über den Facebook Spendenaufruf: https://www.facebook.com/donate/1029753990549079/?fundraiser_source=external_url

 


++++UPDATE++++++

 

Die beiden mit Parvo- und Coronavirus infizierten Süßen John und Wayne sind vorübergehend über den Berg!

Sie haben bereits die Tierklinik verlassen und sind schon wieder ins Tierheim von Malagon zurückgekehrt. Sie brauchen zwar noch Medikamente zur weiteren Behandlung, doch sie werden dort liebevoll wieder aufgepäppelt. Besonders Wayne hat sehr viel abgenommen und braucht fürsorgliche Pflege. Leider ist die Behandlung teuer und es werden weiterhin Spenden benötigt.

Am besten wäre es, wenn sie ganz bald ein liebevolles Zuhause finden würden, dann geht die Genesung viel schneller! Melden Sie sich!

 

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN AN DIE FANTASTISCHEN SPENDER!

Ein Video der beiden Welpen sehen Sie hier: https://www.facebook.com/protectorademalagon/videos/390869831765575/


+++++++SPENDENAUFRUF!++++++++

 JOHN UND WAYNE SIND AN PARVOVIROSE ERKRANKT!

+++++++DRINGEND! ++++++++

 

In unserem Partnertierheim in Malagon sind 2 Welpen an Parvovirose erkrankt!

Parvovirose ist eine hoch ansteckende Infektionskrankheit, die leider nicht selten tödlich endet. Insbesondere Welpen stecken sich mit dem Virus auf Grund von nicht ausreichendem Impfschutz häufig an.

 

Um die beiden 4 Monate alten Brüder John und Wayne zu retten, ist eine kostenintensive tierärztliche Behandlung unbedingt notwendig. Leider ist auch das keine Garantie dafür, dass die beiden es schaffen werden, aber es sollte nichts unversucht gelassen werden, den hinreißenden Welpen die Chance auf ein langes, glückliches Hundeleben zu bewahren.

 

Da unseren spanischen Kollegen bedauerlicherweise keine ausreichenden finanziellen Mittel zur Verfügung stehen, um die teuren Behandlungen für die beiden süßen Jungs zu finanzieren, bitten wir euch um Spenden!

 Jeder Euro zählt!

 

Unser Spendenkonto

HundeEngel Tiernothilfe e.V.
IBAN: DE62501900007200394180
BIC: FFVBDEFF
Frankfurter Volksbank eG

Stichwort: John Wayne

ODER

PayPal an die Adresse: info@hundeengel.de

 

 

Und falls sich jetzt jemand in einen der beiden verguckt hat, freuen wir uns natürlich auch sehr über Adoptionsangebote, um das Glück der beiden perfekt machen zu können :-)  Einfach das Kontaktformular ausfüllen und wir melden uns bei Ihnen!

 


++++++++HAPPY END!!!!!++++++++++

Am Dienstag, 19. März 2019, ist Dante (Trabuco) nun in ein ganz tolles eigenes Zuhause umgezogen!

Schon auf der Pflegestelle hatte der Charmeur im Handumdrehen alle für sich eingenommen und sehr viel gelernt, so dass er optimal vorbereitet in sein neues Heim umziehen konnte.

Dort fühlt er sich nun sehr wohl und wird heiß geliebt und umsorgt.

Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an alle, die diese Aktion sowohl finanziell als auch durch Einsatz zur Rettung dieses wertvollen Hundelebens unterstützt haben!



++++++AKTUELL++++++

 

Diese fünf kleinen Drahthaarwelpen wurden zusammen mit ihrem Vater in einem verlassenen Haus gefunden! Unfassbar, denn ohne Mutter haben die Kleinen keine Überlebenschance! Unsere freiwilligen Tierschutzkollegen aus dem spanischen Tierheim La Bienvenida in Ciudad Real, verlassen von jeglicher Hilfe durch die Polizei, deren Aufgabe das Einfangen von Hunden ist, ließen nicht locker, bis sie die extrem ängstlichen, aber dennoch neugierigen Welpen mitsamt ihrem Vater eingefangen und ins Tierheim gebracht hatten. Dort werden sie erst einmal aufgepäppelt und sollten nun ganz schnell ein Zuhause oder eine Pflegestelle finden, damit sie von Beginn an gut sozialisiert und auf ihr Hundeleben vorbereitet werden können.

 

Haben Sie sich verliebt? Dann melden Sie sich über das Kontaktformular.

 


+++++++++++++SPENDENAUFRUF++++++++++++++++

 

TRABUCOS UHR TICKT….MIT 10€ MONATLICH KÖNNEN WIR IHM DAS LEBEN ERMÖGLICHEN!

Wer hilft uns dabei, den wunderhübschen Hundebub Trabuco vor dem Tod zu bewahren?

 

Er sitzt im Moment in einer Tötungsstation und das schon seit einer längeren Zeit. Seine Geschichte lesen Sie hier.

 

Aber ein so junger Hund hat es verdient zu leben, daher möchten wir ihm mit Ihrer Spendenhilfe die Ausreise nach Deutschland ermöglichen. Er wird bis zu seiner Adoption in einer Hundepension untergebracht, wofür wir nun Spenden sammeln.

 

Wer ist bereit, einen regelmäßigen Betrag pro Monat zu spenden, damit wir ihm hier in Sicherheit ein schönes Zuhause suchen können?

Selbstverständlich dürfen Sie sich auch als Pflegestelle melden oder ihn direkt adoptieren!

 

Verbindliche Zusagen an katja.giesen@hundeengel.de                                                                                                     

 

 


Spendenwanderung mit „Erlebniswandern mit Hund“ für die HundeEngel!

 

Trotz gruselig regnerischem Wetter machten wir uns am Sonntag, 27.01.2019 auf den Weg, um mit unseren Hunden und der Truppe von Erlebniswandern mit Hund eine mal wieder tolle Wanderung zu unternehmen.

 

Dieses Mal führte uns die Tour durch den Binger Wald. Treffpunkt war der Parkplatz des Forsthauses Lauschhütte, von wo aus wir einen 13 km langen Rundweg durch traumhaften Nadelwald und zauberhafte Landschaft wanderten.

 

Wir bewegten uns unter anderem auf Abschnitten vom Soonwaldsteig, Rheinburgenweg, Hildegard von Bingen Pilgerweg und Ausoniusweg durch den immer wieder traumhaften Binger Wald.

Leider war uns der Wettergott nicht komplett wohlgesonnen, so dass wir die Hälfte des Weges im Regen zurücklegen mussten. Dies hat jedoch nicht die Freude getrübt, mit sympathischen Menschen und einem tollen Hunderudel einen klasse Tag zu verbringen.

Das Highlight war es, ein Wildschweinerudel in seiner natürlichen Umgebung rennen zu sehen. Der Abschluss fand im Forsthaus Lauschhütte statt, wo wir uns was Leckeres gönnten und den Tag Revue passieren ließen.

 

Gespendet wurden 70€, die wir für unser Notfellchen Trabuco verwenden werden.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Spender!

 

Erfreuen Sie sich an den Bildern:

 


HUNDEENGEL-LÄDCHEN

DER SHOP

Selbstgemachtes und Hundezubehör sowie Fan-Artikel-hier finden Sie eine liebevolle Auswahl, deren Erlös unseren Notfellchen zu Gute kommt!



Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an alle, die unseren ersten Weihnachtsmarkt zu einem phänomenalen Erfolg gemacht haben!

Die Einnahmen unserer selbstgebastelten Waren überstiegen unsere kühnsten Erwartungen!

Danke auch an die zahlreichen Spenden, die in unserer Spendendose gelandet sind sowie an alle Aufbau-, Abbauhelfer und Standdienstler! Und auch an alle, die mit ihren kreativen Ideen aktiv geworden sind und den Verkauf so erst möglich gemacht haben!

Der Weihnachtsmarkt war gut besucht und so hatten wir immer konstant Leute im Stand, die die Waren bewunderten und fleißig einkauften.

Der Erlös geht zu 100% an unsere spanischen Tierschutzpartner sowie ein Teil an Animal Protect Anubis in Rumänien.

Die übrigen Waren können demnächst auch in unserem Lädchen gekauft werden.

Erfreuen Sie sich an der kleinen Bilderauswahl!


 

 

 

HundeEngel goes Weihnachtsmarkt!

 

Zum ersten Mal möchten wir einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Oberwesel machen und liebevoll Selbstgebasteltes rund um den Hund verkaufen.

Der Verkauf kommt zu 100% unseren spanischen Tierschutzfreunden zugute!

Helft und unterstützt uns mit einem Besuch auf dem Oberweseler Weihnachtsmarkt!

 

SEHEN WIR UNS AM 1. und 2. DEZEMBER 2018 ?

Hier eine kleine Auswahl, auf was ihr euch freuen könnt:

.....und vieles mehr! Lasst euch überraschen!


+++++++++SPENDENAUFRUF+++++++++

 

++++++++++++++++Spendenaufruf+++++++++++++++

 

MIT NUR 20 € RETTEN SIE EIN HUNDELEBEN!

 

Vor kurzem erreichte uns folgender Notruf aus unserem Partnertierheim in Malagon, Spanien:

 

"In einer Hundepension in der Nähe ist Zwingerhusten ausgebrochen und in der Zwischenzeit sind mehr als 30 Hunde gestorben.

Wir machen uns Sorgen, dass es sich in der Umgebung ausbreitet und wir würden gerne unsere Hunde impfen und untersuchen lassen.

Die Übertragung des Zwingerhustens findet durch Husten und Niesen, aber auch durch Beschnuppern statt. Selbst über Kleidung oder Hundespielzeug können die Erreger weitergegeben werden-die Ansteckung ist noch Monate später möglich. Die Krankheit schwächt die Hunde sehr und kann tödlich für sie sein.

Hohe Gefahr besteht in Tierheimen wie unserem, da eine Übertragung leicht möglich ist. Besonders alte Hunde, Welpen und Hunde mit Leishmaniose sind sehr anfällig. Wir benötigen 20 Euro pro Hund, um sie mit 2 Impfungen zu schützen.

Bitte helft uns, die Hunde vor dieser Krankheit zu schützen."

 

 Wer ist bereit, für einen der oben abgebildeten Hunden eine

Impf-Spende von 20 €

zu geben? Helfen Sie uns, unsere Tierschutzkollegen in Spanien zu unterstützen, die tagtäglich ihren vollsten Einsatz für die Hunde geben!

 

Einfach 20 € auf das HundeEngel Konto unter Angabe des Hundenamens einzahlen:

 

HundeEngel Tiernothilfe e.V.
IBAN: DE62501900007200394180
BIC: FFVBDEFF
Frankfurter Volksbank eG

 

Übrigens: die Hunde suchen auch noch ein tolles Zuhause!


TEAMING - 1€ kann viel bewirken!

Wenig Geld übrig und doch den Willen, den Tierschutz effektiv und langfristig zu unterstützen, oder Sie haben bereits einen Hundeengel aus einem unserer spanischen Partnertierheime und möchten genau dort helfen, wo es am dringendsten gebraucht wird?

Dann ist Teaming genau das Richtige für Sie!

Mit Teaming können Sie die Tierheime mit nur 1 € im Monat bei ihrer bewundernswerten, intensiven und lohnenden Arbeit unterstützen! Das ist nur ein winzig kleiner Betrag, den sicher jeder im Monat übrig hat, um ein gutes Werk zu tun. Zunächst erscheint es nicht viel, quasi ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn jedoch ganz viele mitmachen, kommt eine ordentliche Summe zusammen.

Ganz viele machen schon mit- Sie auch???

Unterstützen Sie unsere Tierheime in
Ciudad Real https://www.teaming.net/protectoradeanimales

Malagon https://www.teaming.net/protectoradeanimalesdemalagon

und Barcelona https://www.teaming.net/protectoraanimalssensesostre

 



5 !!!! Jahre- seit Welpenalter im Tierheim und nicht eine einzige Anfrage!!

Timo und Teo- warum sieht uns denn keiner?

Timo und Teo haben bisher noch kein schönes Hundeleben gehabt. Sie lagen noch nie zufrieden, warm und satt in ihren eigenen Körbchen, sie wurden noch nie in den Schlaf gekrault, noch nie fühlten sie sich sicher und gut aufgehoben, durften sich noch nie feste an IHRE Menschen kuscheln, denn für beide gab es noch nie ein Zuhause mit Menschen, die Sie bedingungslos lieben durften!

Wo sind ihre Menschen?????????

 

Viele andere Hunde haben in der Zwischenzeit ihre Menschen gefunden und durften nach Deutschland reisen. Timo und Teo warten - schon sehr sehr lange. Auch nach fünf Jahren möchten wir die Hoffnung für Teo und Timo nicht aufgeben!! Schauen Sie in die traurigen Augen der beiden-haben sie nicht auch ein tolles Zuhause mit ganz viel Liebe und Fürsorge verdient? Eine Familie, die mit ihnen lange Spaziergänge unternimmt, mit ihnen spielt und ihnen zeigt, dass ein Hundeleben supertoll ist-aber eben nicht hinter Gittern.

 

Fotos, Berichte und Videos über die beiden tollen Hundebrüder finden Sie hier: 

Teo http://www.hundeengel.de/cms/rueden/2057-teo-m.html 

Timo http://www.hundeengel.de/cms/rueden/2056-timo-m.html

 

 

Wir suchen eine bzw. zwei End- oder Pflegestelle(n). Infos zu wie werde ich eine Pflegestelle, welche Voraussetzungen muss ich bieten und welche Unterstützung erhalte ich vom Verein finden Sie hier.



VISIT US ON FACEBOOK


Kontakt

HundeEngel Tiernothilfe e.V.

Ulmenhof 15

56329 St. Goar

E-Mail: info@hundeengel.de