MERCI (m)- schüchterner Junghund sucht Führung!

Carea-Rüde, geb. ca. 02/2018,

mittelgroß, nocht in Spanien Ciudad Real

 

Stand 02. Januar 2019:

 

Wie so viele Hunde in Spanien wurde auch Merci auf der Straße aufgegabelt, vermutlich achtlos von seinem Besitzer entsorgt. Über seine Vergangenheit ist nicht viel bekannt, jedoch schließen unsere spanischen Tierschutzkollegen von La Bienvenida, Ciudad Real, aus seiner Schüchternheit und Ängstlichkeit, dass er bisher kein schönes Leben hatte.

 

Umso besser, dass er jetzt in den schützenden Mauern des Tierheims La Bienvenida aufgenommen wurde und so nach und nach entdeckt er seine kleine Welt, lernt das Wichtigste über ein Hundeleben und ist trotz seiner Schüchternheit junghundetypisch neugierig, um alles zu erforschen. Er ist immer noch etwas zögerlich im Kontakt mit seinen neuen Fellfreunden, er weiß nicht so recht, wie er reagieren soll. Auch wenn die freiwilligen Helfer sich ihm nähern, um mit ihm zu spielen oder Futter zu bringen, ist er sehr vorsichtig und man merkt ihm an, dass er im Zwiespalt zwischen Kontaktaufnahme und Flucht steht. Unsicher wedelt er dann mit dem Schwanz, aber der Fluchtinstinkt gewinnt meistens und er rennt davon.

 

Sein junges Leben ist im Moment auf den Kopf gestellt und er muss lernen, über seine Zweifel und Ungewissheiten hinweg zu kommen, sich zu öffnen und Vertrauen zu fassen. Dabei helfen ihm unsere Tierschutzkollegen natürlich, jedoch können sie dies nicht in dem zeitlichen Umfang tun, wie es ein tolles Zuhause könnte. Daher sucht Merci sehr dringend eine Familie, die ihn aus dem Tierheim holt, die bereit ist, auf seine schüchterne und ängstliche Art einzugehen und ihm zu zeigen, was ein schönes, ausgefülltes und glückliches artgerechtes Hundeleben ausmacht, bevor er im Tierheim vor lauter Angst und Stress krank wird

 

Merci ist ein Carea Leones, ein spanischer Schäferhund, der gerne beschäftigt sein möchte, ähnlich einem Border Collie mit einem ausgeglichenen Charakter, wenn er mal seine Ängstlichkeit abgelegt und in seinem Zuhause angekommen ist. Seine Intelligenz und sein Arbeitseifer möchte der Hütehund gerne tagtäglich beweisen, dabei ist er ein robuster Geselle mit sehr viel Ausdauer. Daher suchen wir für ihn eine Familie, die ihn auslastet, Hundesport macht oder eine Hundeschule mit ihm besucht. Aber das allerwichtigste ist, dass seine Menschen ihn lieben und ihm Vertrauen schenken und ihm lebenslang versichern, dass sie ihn nie wieder verlassen.

 

Geben Sie ihm eine Chance auf ein glückliches Leben und schenken ihm ein Kuschelkörbchen für immer! Füllen Sie noch heute das Kontaktformular aus, wir melden uns bei Ihnen! Merci wird geimpft, gechipt, entwurmt , kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet seine Reise nach Deutschland antreten.

 

P.S. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zu Hunden aus dem Auslandstierschutz.

 

Kontakt
Michaela Julius
Michaela.Julius@hundeengel.de

06741 184028 (AB besprechen)

0176-97658046 (Mailbox besprechen)

 

 

Kontakt

HundeEngel Tiernothilfe e.V.

Im Fasanengarten 7

61462 Königstein

E-Mail: info@hundeengel.de