AZOR (M)-aktiv, verschmust, liebt den Ball

 

Mischling,

geb. ca. 05/2014, mittelgroß

noch in Spanien Huellas Puertollano

 

Stand 23. Januar 2021:

 

Azor teilte das Schicksal von vielen spanischen Hunden, nämlich dass sie einfach auf der Straße ausgesetzt werden. Dort wurde er zum Glück bereits im Dezember 2014 (!) von einem freiwilligen Helfer eingefangen und in unser spanisches Partnertierheim Huellas in Puertollano gebracht. Dort kam er hoffnungslos unterernährt und in einem schlechten Zustand völlig verängstigt an. Azor wurde zunächst aufgepäppelt und versorgt und hat sich im Laufe der vielen Jahre zu einem stattlichen und lebensfrohen Rüden entwickelt.

 

Ein Jammer, dass der wunderhübsche Azor bisher kein Zuhause gefunden hat, er hat einen wunderbaren Charakter, ist aktiv und spielt für sein Leben gerne Ball. Streicheleinheiten liebt er ebenfalls sehr und kann davon nicht genug kriegen. Leider ist das im Tierheim nicht so häufig, da unsere spanischen Tierschutzkollegen sehr viel Arbeit und sehr wenig Zeit haben.

 

Azor wartet in unserem spanischen Partnertierheim Huellas in Puertollano. Dieses Tierheim ist im Moment am Anschlag seiner Kapazitäten, die Hundeflut und der Mangel an freiwilligen Helfern lässt die verbliebenen Tierschutzkollegen ständig an ihre Grenzen kommen und sogar darüber hinaus. Daher haben wir von den Hunden im Moment nur wenig Informationen und es würde unsere Kollegen auch hoffnungslos überfordern, ganz allgemein mehr Fotos, Videos und Beschreibungen zu bringen. Wir haben uns daher mit ihnen geeinigt, dass bei Interesse für einen Hund gezielt nachgefragt werden kann und dann bekommen wir auch die gewünschten Informationen.

 

Scheuen Sie sich daher bitte nicht, trotz wenig Informationen eine Anfrage für einen Hund zu stellen-jeder Hund hat eine Chance verdient! Wir kümmern uns zeitnah darum und Ihr neues Familienmitglied kann bald bei Ihnen einziehen.

 

Füllen Sie das Kontaktformular aus, damit wir Sie kennenlernen können. Azor wird geimpft, gechipt, entwurmt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in seine neue Familie ziehen.

 

P.S. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zu Hunden aus dem Auslandstierschutz.

 

Kontakt

Eva Brenner

eva.brenner@hundeengel.de

0171 6196640 (Bitte AB besprechen)

 

 

Kontakt

HundeEngel Tiernothilfe e.V.

Urbarer Str. 20

56329 St. Goar

E-Mail: infoHE@hundeengel.de